Fabian, unser Schulsieger im Vorlesewettbewerb, berichtet vom Stadtentscheid.

Am Mittwoch, dem 26.2.2020, fand der Stadtentscheid des Vorlesewettbewerbs in der Braunschweiger Stadtbibliothek statt. Um 16 Uhr fanden sich alle im blauen Saal ein. 18 Vorleser und Vorleserinnen lasen aus vielen verschiedenen Büchern vor, mit dabei waren Percy Jackson, der kleine Drache Kokosnuss und die Känguruh Offenbarung. Die Jury bestand aus einem Journalisten, einem Schauspieler, einer Autorin und einer Buchhandhändlerin und der Siegerin des letzten Vorlesewettbewerbs. Die Jury loste per Zufall den ersten Vorleser bzw. Vorleserin aus.

Alle mussten eine ausgewählte Textstelle vorlesen, sie hatten dafür maximal 3 Minuten Zeit. Als alle fertig waren, zog sich die Jury für eine halbe Stunde zurück. In dieser Zeit durften wir eine Pause machen, dann kam die Jury zurück. Die 4 Favoriten der Jury mussten dann einen fremden Text lesen, um den Sieger zu ermitteln.

Danach wurden Bücher und Urkunden verteilt und die Siegerin bekannt gegeben. Zum Schluss sollten wir uns für ein Foto aufstellen. Fast alle sahen glücklich aus. Der Wettbewerb endete um 19 Uhr. Es war also ein echt langer Abend.