Am 19. Februar fand das 1. Vernetzungstreffen der Braunschweiger "Schulen ohne Rassismus" statt.  

Aus allen Schulformen waren Schülervertreter/innen vor Ort, lernten sich kennen und tauschten sich über vergangene und laufende Projekte gegen Rassismus an den Schulen aus. Auch in Zukunft wird es Treffen geben, in denen vor allem gemeinsame Aktionen geplant werden sollen. Auch einige Schüler/innen der Nibelungen-Realschule waren bei dem Treffen dabei und möchten auch in Zukunft mit den anderen SchülervertreterINNEn zusammenarbeiten.